EISKRISTALL

 

Sitzt ein kleiner Mann
In meiner großen Hand
Bittet mich ganz lieb
Verzeih mir und vergib

Eine Träne quillt
Aus seinen Augen
Feuchtet meine Hand
Das hab ich schon gekannt

Eine Lüge verbreitert
Seinen Mund
Nun zum letzten Mal
Mir ist das egal

Drück ich meine Hand
Mit meinen Tränen zu
Töte Lieb und Schmerz
Härte mir das Herz

Öffne meine Hand
Seh es mit Entsetzen

Will ein kleiner Eiskristall

Meine Hand benetzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


powered by Beepworld